Plus

Plattenbörsen? Da sind ja Leute – also ein Corona-Totalausfall!

Von Harald Gebhardt
Manche Scheibe ist eben nur auf Börsen zu bekommen.  Foto: Gebhardt
i
Manche Scheibe ist eben nur auf Börsen zu bekommen. Foto: Gebhardt
Lesezeit: 1 Minute

Das war dann mal nichts, ein Satz mit X, das Jahr 2020 ein Totalausfall. Normalerweise beginnen alle drei, vier Monate ein paar Tage vor der Veranstaltung die Vorbereitungen: Rock-Lexika werden gewälzt, Raritätenführer und einschlägige Musikzeitschriften wie das Rolling-Stone-Magazin durchgeblättert und auch online nach neuem Futter für den heimischen CD-Player und Schallplattenspieler gesucht.

Vinyl ist ja wieder in, und auf diesem Tonträger finden sich immer noch die interessantesten Musikerlebnisse und Raritäten vor allem aus den 60er- und 70er-Jahren, abseits von Mainstream und Chartsplatzierungen. Viele davon wurden später nie neu gepresst oder als CD neu veröffentlicht. Es dauert eine geraume Weile, bis ich meine Suchliste ...