Bad Kreuznach

Planungsbüro wehrt sich gegen die Vorwürfe

Nein, die Ausführungen von Bad Kreuznachs Bauamtsleiter Klaus Christ in der Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung, Bauwesen, Umwelt und Verkehr am 17. Juni haben ihnen nicht gefallen. Die Mobilitätsstation am Bahnhof wird 3,4 statt 2,5 Millionen Euro kosten und das Planungsbüro „Stadt Land Bahn“ soll dafür die Hauptverantwortung tragen!? Auf 570.000 Euro taxierte das Bauamt die Fehlkalkulation des Büros, man hätte dort die Kosten zu niedrig angesetzt.

Marian Ristow Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net