Plus
Bad Kreuznach

PI-Chef Christian Kirchner räumt mit altem Klischee auf: Bad Kreuznach ist kein Kriminalitäts-Hotspot

6. Juli 2017: Christian Kirchner, gebürtiger Ebernburger, wird in seine „Wunschfunktion“ eingeführt – die Leitung der Polizeiinspektion Bad Kreuznach. Im Gespräch mit dem „Oeffentlichen“ blickt der Polizeidirektor auf die ersten fünf Jahre im Amt und seine Inspektion mit heute etwa 100 Polizisten/innen (60 Männer und 40 Frauen) im PI-Gebäude an der Ringstraße.

Von Stefan Munzlinger
Lesezeit: 4 Minuten
Vorab: Nein, betont Christian Kirchner, anders als in den sogenannten „Sozialen Medien“ immer wieder unbelegt behauptet, ist Bad Kreuznach im Bundesvergleich kein Kriminalitäts-Hotspot. Herr Kirchner, für welches Gebiet ist Ihre Inspektion zuständig? Wir sind für die Stadt Bad Kreuznach und die drei Verbandsgemeinden Rüdesheim, Bad Kreuznach und Langenlonsheim-Stromberg zuständig mit alles in ...