Archivierter Artikel vom 30.06.2013, 17:18 Uhr
Pfaffen-Schwabenheim

Pfaffen-Schwabenheim: 30 junge Leute prügeln sich und randalieren

Schlägerei nach dem Weinfest: Anwohner meldeten der Polizei am Sonntag gegen 3 Uhr eine Auseinandersetzung in der Ortsmitte von Pfaffen-Schwabenheim.

Pfaffen-Schwabenheim – Schlägerei nach dem Weinfest: Anwohner meldeten der Polizei am Sonntag gegen 3 Uhr eine Auseinandersetzung in der Ortsmitte von Pfaffen-Schwabenheim.

Die Beamten, die mit verstärkten Kräften anrückten, trafen am Einsatzort auf eine Gruppe von 30 stark alkoholisierten und teils hochaggressiven Jugendlichen und Heranwachsenden. Nach etwa 45 Minuten war die Lage beruhigt und die Gruppe aufgelöst.

Neben der enormen Lärmbelästigung hatten einige der jungen Leute zuvor randaliert. Sie rissen Schilder an Häusern ab, beschädigten Zäune und Einfriedungen und verbogen ein Verkehrszeichen.