Archivierter Artikel vom 06.05.2021, 18:29 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Patientenrückgang an der Nahe: Krankenhäuser kämpfen an vielen Fronten

Seit gut einem Jahr wirbelt die Corona-Pandemie den Alltag in den Krankenhäusern in der Region durcheinander – je nach Infektionsgeschehen mal stärker, mal schwächer. Während Covid-Patienten einen Teil der Betten füllten, blieben andere Patienten aus, da sie aus Sorge vor einer Ansteckung Krankenhäuser mieden, oder weil ihre Eingriffe verschoben wurden.

Von Silke Jungbluth-Sepp Lesezeit: 3 Minuten