Archivierter Artikel vom 30.01.2018, 23:19 Uhr
Plus
Kreis Bad Kreuznach

Patienten fragen nach Cannabis auf Rezept – Lieferengpässe bei Apotheken

Als Heilpflanze hat Cannabis eine lange Tradition. Sie lindert Schmerzen, wirkt krampflösend und beruhigend. Doch erst seit März 2017 können schwer erkrankte Menschen in bestimmten Fällen Cannabis auf Kassenrezept erhalten, sind die Kassen verpflichtet, die Kosten zu übernehmen, wenn dies medizinisch notwendig ist. Die Gesetzesänderung macht sich auch im Kreis Bad Kreuznach bemerkbar: Die Nachfrage zieht zwar an, doch Ärzte und Apotheker zeichnen kein einheitliches Bild.

Von Cordula Kabasch Lesezeit: 4 Minuten