Plus
Planig

Ortsbeirat entscheidet: Planig feiert Kerb 2021 – nur wie?

Ein Jahr lang war der Kerbeplatz verwaist. Nun soll Ende Juli die Planiger Kerbe wieder stattfinden.  Foto: Josef Nürnberg
i
Ein Jahr lang war der Kerbeplatz verwaist. Nun soll Ende Juli die Planiger Kerbe wieder stattfinden. Foto: Josef Nürnberg
Lesezeit: 2 Minuten

Bleiben die Inzidenzwerte niedrig, wird es wohl wieder eine Kerb in Planig geben. Wie das Kind nun heißen wird und ob über fünf oder nur drei Tage gefeiert wird, steht noch nicht fest. Aber der Ortsbeirat hat mit seiner einstimmigen Grundsatzentscheidung die Weichen dafür gestellt, Ende Juli bis Anfang August ein Fest zu feiern.

Ein mögliches Konzept stellte das Schaustellerpaar Gertrud Roßkopf-Klinkerfuß und Dieter Klinkerfuß im Ortsbeirat vor. 2020 hatten sie damit in Winzenheim bewiesen, dass ein Fest auch in Zeiten der Pandemie möglich ist. Klar ist, dass die Schausteller für ihren Bereich verantwortlich sind, während die Vereine wie der Sportverein und Catweazle Pleenich, ...