Archivierter Artikel vom 12.10.2020, 17:55 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Open-Air-Tag im PuK: Kinder toben sich beim Spielen und kreativ aus

Auf viel Resonanz traf der vom Museum für Puppentheaterkultur (PuK) ausgerichtete Open-Air-Tag, der sich insbesondere an Familien richtete. Zahlreiche Besucher nahmen das vom Museumsteam organisierte und von Caritas und dem Landesfamilienministerium geförderte Ferienprogramm mit Kreativ- und Spielangeboten in Anspruch. Auf dem Puppenspielplatz tauchten Kinder in die fantasievolle Welt ihrer Helden ein. Begeistert nahmen die Kleinen die legendäre Lokomotive aus dem Marionettenklassiker „Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer“ in Beschlag und krochen durch den offenen Körper der Lok. Andere setzten sich neben die Figur des Jim Knopf und konnten sich in ihrer Fantasie selbst als Lokomotivführer fühlen.

Von Jens Fink Lesezeit: 2 Minuten