Archivierter Artikel vom 18.09.2021, 16:58 Uhr
Bosenheim

Ohne Helm mit dem Kopf gegen Auto geprallt: Radfahrer (17) schwer verletzt

Am frühen Samstagmorgen fuhr ein 58-Jähriger mit seinem Pkw gegen 1.50 Uhr auf der B 428 aus Bosenheim kommend zur B 41 und wollte in Richtung Kirn abbiegen. Zeitgleich war ein 17-jähriger mit seinem Fahrrad dort verbotenerweise entgegen der Fahrtrichtung unterwegs und wollte die B 428 überqueren. Er kreuzte die Fahrbahn des Pkws, ein Zusammenstoß war nicht mehr zu verhindern.

Der Radfahrer stürzte und prallte mit dem Kopf gegen den Wagen. Er trug keinen Helm und wurde schwer verletzt. Ein Rettungsdienst und ein Notarzt versorgt ihn und brachten ihn in ein Krankenhaus. Ein Gutachter wird den genauen Unfallhergang rekonstruieren. Während die Polizei den Unfall aufnahm, leuchtete die Feuerwehr die Unfallstelle aus.