Archivierter Artikel vom 27.11.2021, 12:08 Uhr

Offene Impfaktion am heutigen Samstag bis 17 Uhr in der Kreisverwaltung: Schon über 200 Dosen verabreicht

Kreis Bad Kreuznach. In den ersten beiden Stunden der offenen Impfaktion wurden in der Kreisverwaltung wurden bereits über 200 Dosen verabreicht.

„Wir sind sehr froh darüber, wie reibungslos der Betrieb bisher gelaufen ist“, erklärt Landrätin Bettina Dickes in einer Presemitteilung . Das Team des DRK arbeite sehr gut und flüssig und schaffe es so, schnell den zu impfenden Personen ihre Dosen zu verabreichen.

Das zeige sich auch an der aktuellen Zeit von der Ankunft bis zur Impfung. Sie liege aktuell bei rund 45 bis 60 Minuten – Tendenz fallend. Diese Zeit verbrächten die Wartenden nicht im Kalten, sondern in der Kreisverwaltung. „Es lohnt sich also, noch bis 17 Uhr in die Kreisverwaltung zu kommen“, wirbt die Landrätin, die sich selbst ihre Boosterimpfung abgeholt hat.

Corona-Update seit Freitagmittag: 43 Neuinfektionen (plus 20) und Inzidenz jetzt bei 272,8