Plus
Bad Kreuznach

OB-Wahl in Bad Kreuznach: Erdrutschsieg für Emanuel Letz

Von Marian Ristow
Wahlsieger und Neu-OB Emanuel Letz (rechts), daneben Ehefrau Marlen, konnte sich am Sonntagabend kaum vor Gratulanten retten. Dazu gehörten FDP-Fraktionschef Jürgen Eitel (links) und Gewobau-Geschäftsführer Karl-Heinz Seeger (Mitte).  Foto: Josef Nürnberg
Wahlsieger und Neu-OB Emanuel Letz (rechts), daneben Ehefrau Marlen, konnte sich am Sonntagabend kaum vor Gratulanten retten. Dazu gehörten FDP-Fraktionschef Jürgen Eitel (links) und Gewobau-Geschäftsführer Karl-Heinz Seeger (Mitte). Foto: Josef Nürnberg
Lesezeit: 2 Minuten

Der neue Oberbürgermeister der Stadt Bad Kreuznach heißt Emanuel Letz. Am Sonntagabend setzte sich der 45-jährige Bosenheimer, der für die FDP angetreten war, in der Stichwahl gegen Sabine Drees (CDU) klar und deutlich durch.

Dass es so deutlich würde, hatte fast niemand auf der Rechnung. Laut vorläufigem Endergebnis holte Letz 62,4 Prozent der Stimmen. Einen derartigen Kantersieg hat es in Bad Kreuznach noch nie gegeben – ein Ergebnis, das das Attribut historisch verdient. Volksfeststimmung auf dem Bonnheimer Hof Polizist Letz, der zurzeit als Referent der Mainzer ...