Plus

„Oberweiser“ sieht keine Rezession

Bingen/Bad Kreuznach – Ein hochkarätiger Gast beurteilte die dutsche und die europäische Situation beim 27. wirtschaftspolitischen Vortrag der Sparkasse Rhein-Nahe: Der Vorsitzende der Wirtschaftsweisen.

Lesezeit: 2 Minuten
Bingen/Bad Kreuznach - Traditionell blickt die Sparkasse Rhein-Nahe bei ihren wirtschaftspolitischen Vortragsabenden über den regionalen Tellerrand. Zur 27. Auflage dieses Treffens der Banker mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Kundenkreis war ein Topexperte der Hauptredner. Weit über 700 Interessierte lauschten im Rheintal-Kongress-Zentrum Bingen Prof. Dr. Dr. Wolfgang Franz und seinen Thesen ...