Archivierter Artikel vom 28.12.2015, 19:30 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Nur mit Gesten und Zeichen verständigen: Gebärdensprache als zweite Amtssprache

„DGS als zweite Amtssprache“ – Ein Schild am Arbeitsplatz von Anja Bohr weist auf eine Besonderheit hin, die allerdings nur Betroffene verstehen. Die Mitarbeiterin im Einwohnermeldeamt beherrscht die Deutsche Gebärdensprache (DGS).

Lesezeit: 2 Minuten