Archivierter Artikel vom 29.08.2020, 12:52 Uhr
Plus
Norheim

Norheim will attraktiver werden: Kirchplatz wird für 153 000 Euro umgestaltet

Die Gemeinde Norheim wirbt damit, das älteste Weindorf an der Nahe zu sein. Doch Charme hat der Ort nicht wirklich. Dabei hat er rund um die Kirche St. Martin durchaus Potenzial. Planerin Carolin Engelhardt stellte in der jüngsten Ratssitzung den Plan zur Neugestaltung des Kirchplatzes vor, der zurzeit als Parkplatz dient. Das soll sich mit der Umgestaltung gründlich ändern.

Lesezeit: 2 Minuten