Plus
Feilbingert

Nordpfälzer Umweltschutz: Bienenfutter aus alten Kaugummiautomaten

Die Nordpfalzgemeinde Feilbingert hat einen Bienenkorb als einen Bestandteil in ihrem Wappen. Das ist nicht verwunderlich, leitet sich doch der Name des Ortsteils Bingert von dem Begriff Bienengarten ab. Doch in der heutigen ausgeräumten Landschaft und mit zahlreichen naturfeindlichen innerörtlichen Steingärten wird das Überleben für die Bienen immer schwieriger. Ortsbürgermeisterin Andrea Silvestri will dagegenhalten, und hat aus Spendenmitteln einen Bienenfutterautomaten angeschafft.

Von Josef Nürnberg
Lesezeit: 2 Minuten
Fernsehschauen muss nicht nur schlecht sein. Man muss nur die richtigen Sendungen schauen. So wie Ortsbürgermeisterin Silvestri. In eine, Beitrag wurde ein Bienenfutterautomat vorgestellt. Eigentlich ist es ein ganz normaler Kaugummiautomat, wie er früher an jeder Ecke hing. Nur waren die rot, während der Bienenfutterautomat knallgelb angemalt ist. Silvestri wurde ...