Archivierter Artikel vom 11.04.2018, 17:42 Uhr
Plus
Rümmelsheim

Noch'n Schmähgedicht: Albert Fastner legt nach

Über einen Mangel an Kleingeld kann Frank Engelhardt im Moment nicht klagen. Der 75-jährige Rümmelsheimer hat am Dienstagmorgen in seinem Briefkasten 7,50 Euro Sitzungsgeld in Münzen gefunden. Doch der Geldsegen kam nicht allein, sondern in Begleitung eines Schmähgedichts, das Albert Fastner, Gemeinderatsmitglied, Schatzmeister der CDU-Ratsfraktion und seit Neustem auch Hobbypoet, verfasst hat – dieses ist schon das zweite innerhalb einer Woche (wir berichteten).

Von Silke Bauer Lesezeit: 2 Minuten