Archivierter Artikel vom 18.01.2021, 12:12 Uhr
Plus
Mainz

Noch mehr Bebauung am alten Mainzer Zollhafen: Luxus-Büros für betuchte Unternehmen und hippe Start-ups

Das neue Wohngebiet Mainzer Zollhafen wächst weiter; nach der Bebauung der Südmole und den Grundstücken entlang der Rheinallee sind nun die nördlichen Bereiche des Mainzer Zollhafens an der Reihe. Zwei Baufelder, die „Hafeninsel I“ und die „Marina“, wurden jetzt an die LLBW Immobilien Development GmbH verkauft, wie die Mainzer Zollhafen GmbH mitteilte. Die Baden-Württemberger waren die ersten, die im neuen Wohngebiet Zollhafen mit dem Dock 1 ein großes Wohn- und Bürogebäude fertigstellten und mittlerweile mit dem „Rheinkontor“ ein zweites Projekt fertiggestellt haben.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 6 weitere Artikel zum Thema