Archivierter Artikel vom 12.08.2020, 16:56 Uhr
Plus
Stromberg

Nobelherberge Stromburg steht zum Verkauf: Ungewöhnliche Immobilie wird für 4,5 Millionen Euro angeboten

Johann Lafers Stromburg war bis Mai 2019 das Aushängeschild der Spitzengastronomie in der Region, jetzt steht das Hotelrestaurant im historischen Gemäuer für 4,5 Millionen Euro zum Verkauf. Von dieser Nachricht wurde auch Strombergs Stadtbürgermeister Claus-Werner Dapper Anfang der Woche überrascht. Denn die um 1100 errichtete Burganlage auf dem Schlossberg ist im Eigentum der Stadt.

Von Christine Jäckel Lesezeit: 2 Minuten