Plus

Nicht rechts, sondern allzu oft rechtsextrem: Kurt Knaudt zum Facebook-Auftritt der Kreis-AfD

Lesezeit: 1 Minute

Provozieren, aufstacheln, Grenzen überschreiten: Das hat bei der AfD System. Nahezu unbemerkt von denen, die mit dieser Partei und ihren Parolen nichts zu tun haben wollen, verfolgt sie diese Strategie gezielt auch im Internet – immer auf der Suche nach Zustimmung im rechten Lager und am rechten Rand.

Auch der Facebook-Auftritt des Kreisverbandes Bad Kreuznach bildet da keine Ausnahme. Die Seite wird an manchen Tagen mit mehr als 50 Beiträgen geflutet. Auffällig ist, dass die AfD-Administratoren sich hüten, selbst zu sehr über die Stränge zu schlagen. Das erledigen andere für sie: Die Kommentare zu den geposteten Beiträgen sind ...