Bad Kreuznach

Neues Seniorenwohnheim im Brückes geplant

Auf dem früheren Telekom-Parkplatz auf der Nordwestseite im Bad Kreuznacher Brückes geht es weiter. Dort soll ein neues vollstationäres Seniorenpflegeheim entstehen. Der Ausschuss für Stadtplanung, Bauwesen, Umwelt und Verkehr hat jetzt dem Entwurf zugestimmt und den Satzungsbeschluss für den geänderten Bebauungsplan „Zwischen Brückes, Auf dem Martinsberg und Winzenheimer Straße“ mit großer Mehrheit beschlossen und empfiehlt dies auch dem Stadtrat. Nur Karl-Heinz Delaveaux (FWG) und Lothar Bastian (Bündnis 90/Grüne) stimmten mit Nein, ohne aber ihre Entscheidung zu begründen.

Harald Gebhardt Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net