Archivierter Artikel vom 08.03.2012, 18:41 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Neues Konzept in Kreuznacher Diakonie: Bei Unfallopfern zählt jede Minute

Das Bad Kreuznacher Diakonie-Krankenhaus will schwer verletzte Menschen künftig noch schneller und besser versorgen. Ein neuer Schockraum, intensiv geschulte Mitarbeiter und nicht zuletzt der Zusammenschluss mit anderen Kliniken zum Traumanetzwerk Mainz-Rheinhessen sollen dies möglich machen.

Lesezeit: 3 Minuten