Archivierter Artikel vom 27.02.2020, 15:31 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Neueröffnung in Bad Kreuznach: Feiert der Bubble-Tea bald sein Comeback?

2012 ploppte er auf, wortwörtlich, der Trend des zuckersüßen Bubble-Teas. So schnell sich das Modegetränk verbreitete, so schnell verschwand es aber auch wieder. Der Tee – meist grün oder schwarz – wird mit Milch zubereitet. Dann kommen die farbigen Kügelchen aus Tapioka oder einer anderen Speisestärke hinzu, die beim Zerbeißen platzen. Seinen Ursprung hat der Bubble-Tea in Taiwan. Dort wurde das süße Getränk hauptsächlich für Kinder hergestellt.

Von Anna-Maria Pejsek Lesezeit: 2 Minuten