Archivierter Artikel vom 06.05.2021, 19:21 Uhr
Plus
Pfarreiengemeinschaft Kirn

Neuer Plan des Bistums: Pfarreienfusion rund um Kirn schon im Januar?

Endlich – so mag man fast sagen – kommt neuer Schwung in die Umsetzung der Diözesansynode (2013 – 2016) im Bistum Trier. Nachdem die ursprüngliche Reform hin zu einer veränderten Pastoral auf Basis von 35 sogenannten Pfarreien der Zukunft vom Vatikan gestoppt wurde, plant das Bistum nun etwas kleinschrittiger. Man möchte zunächst innerhalb der jetzigen Pfarreien Fusionen anstreben und zugleich diese Pfarreien dann in Pastoralen Räumen vernetzen, die den ursprünglich angedachten Pfarreien der Zukunft entsprechen.

Von Michael Michels Lesezeit: 3 Minuten