Archivierter Artikel vom 11.01.2011, 11:55 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Neue Regeln für Saisonkräfte machen es Bauern schwerer

Ohne ausländische Saisonarbeiter geht bei vielen Bauern und Winzern in der Region wenig. Allerdings müssen die Landwirte möglicherweise bald tiefer in die Tasche greifen, um ihre Erntehelfer bei der Stange zu halten. Denn Saisonkräfte aus Polen und sieben weiteren osteuropäischen Ländern dürfen sich ab Mai auch in anderen, oftmals besser bezahlten Branchen nach Arbeit umschauen und könnten dort anheuern, wo Lohn und Arbeitsbedingungen am besten sind, sagen Branchenvertreter.

Lesezeit: 2 Minuten