Archivierter Artikel vom 03.08.2016, 16:14 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Neubaupläne für Moschee bleiben umstritten – Scharfe Töne bei Ortsversammlung [Update]

Durch die Ereignisse in der Türkei sowie das Vorgehen von Präsident Erdogan nach dem gescheiterten Putsch wächst die Kritik an der Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion (Ditib). Auch zu den Neubauplänen der Bad Kreuznacher Ditib-Gemeinde für eine Moschee auf einem 9000 Quadratmeter großen Grundstück im Gewerbegebiet zwischen Bosenheim und Planig gehen Kommunalpolitiker zunehmend auf Distanz. Dort versammelten sich am Mittwochabend circa 120 Bürger. Wir berichten im Update von der aufgeregten Diskussion und fassen hier die wesentlichen Punkte von Planung und Debatte zusammen.

Lesezeit: 6 Minuten
+ 41 weitere Artikel zum Thema