Archivierter Artikel vom 15.10.2021, 18:43 Uhr
Plus
Kreis Bad Kreuznach

Nervenerkrankung Guillain-Barré-Syndrom: Hat Corona-Impfung das Leben des Kreuznachers Thomas Kunz verändert?

Den Sommer des Jahres 2021 wird Thomas Kunz nicht so schnell vergessen. Der 62-Jährige aus dem Kreis Bad Kreuznach leidet an einem mittlerweile chronischen Guillain-Barré-Syndrom (GBS), einer Nervenerkrankung, die gravierende Auswirkungen auf den Bewegungsapparat hat und die sich bei ihm nach einer Covid-19-Impfung mit dem Präparat von Johnson & Johnson entwickelte

Von Marian Ristow Lesezeit: 6 Minuten
+ 5767 weitere Artikel zum Thema