Plus
Region

Nahewinzer: Entdeckung des Jahres und Bundesehrenpreis

Medaillen, Punkte, Sterne, Trauben – es gibt eine Fülle von Auszeichnungen und Bewertungen für Weine und Weingüter, ausgesprochen in sogenannten Weinguides, in Fachmagazinen, bei Wettbewerben und von „offiziellen“ Stellen. Die Orientierung und Einordnung fällt nicht nur dem Laien bisweilen schwer. Doch es gibt Trends, und unzweifelhaft verhelfen gute Bewertungen und Titel den Betrieben zu Aufmerksamkeit und Umsatzplus.

Von Rainer Gräff
Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema
Archivierter Artikel vom 05.11.2021, 18:13 Uhr