Archivierter Artikel vom 18.12.2021, 08:15 Uhr
Plus
Kreis Bad Kreuznach

Nahe(r) Genuss, Teil fünf: Schritt für Schritt zum festlichen Menü

Jedes Jahr dieselbe Frage: Was gibt es an Weihnachten zu essen? Die klassische Gans mit Rotkohl und Klößen – oder vielleicht doch mal eine Ente? Rinderfilet steht auch hoch im Kurs, ebenso der Spiegelkarpfen. Oder wird es am Ende dann doch wieder Omas Kartoffelsalat mit Wiener Würstchen ...?

Von Marco Gräff Lesezeit: 7 Minuten
+ 7 weitere Artikel zum Thema