Archivierter Artikel vom 27.05.2018, 18:33 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Nachts nur schnell durch die Parks

Das Aufenthaltsverbot an drei städtischen Plätzen in Bad Kreuznach (Schlosspark, Fischerplatz und Kirschsteinanlage), das letzten Sommer für ruhige Abende sorgte, ist schon seit Oktober 2017 passé. In Zukunft gilt dafür nun die abgespeckte Version dieser Nutzungseinschränkung. Unter dem Namen Grünanlagensatzung verabschiedete der Stadtrat mit großer Mehrheit eine ähnliche Regelung, die der Verwaltung eine Handhabe gegen nächtliche Störer und Zerstörer liefern soll.

Marian Ristow Lesezeit: 3 Minuten