Plus
Bad Kreuznach

Nachtragshaushalt der Stadt Bad Kreuznach: Prüfung ohne Tabus

Schlank ist er und soll am 29. September in der nächsten Stadtratssitzung verabschiedet werden: der Nachtragshaushalt der Stadt Bad Kreuznach. Der neue Kämmerer der Stadt, Wolfgang Heinrich, präsentierte die Zahlen gestern Abend gemeinsam mit Oberbürgermeisterin Heike Kaster-Meurer und bilanzierte: „Die Lage ist ernst, aber nicht aussichtslos.“

Lesezeit: 1 Minute
Bad Kreuznach - Schlank ist er und soll am 29. September in der nächsten Stadtratssitzung verabschiedet werden: der Nachtragshaushalt der Stadt Bad Kreuznach. Der neue Kämmerer der Stadt, Wolfgang Heinrich, präsentierte die Zahlen gestern Abend gemeinsam mit Oberbürgermeisterin Heike Kaster-Meurer und bilanzierte: „Die Lage ist ernst, aber nicht aussichtslos.“Der Jahresfehlbetrag ...