Bad Kreuznach

Nachruf auf ein Gotteshaus: Frühere Methodistenkirche in Bad Kreuznacher Viktoriastraße abgebrochen

Zu sehen war sie kaum im Stadtbild, weil sie versetzt hinter den Wohnhäusern in der zweiten Reihe stand, jetzt ist sie ganz verschwunden: In der vergangenen Woche wurden die frühere Methodistenkirche und das Gemeindehaus in der Bad Kreuznacher Viktoriastraße 18 abgebrochen. Damit ist wieder ein denkmalgeschützter Zeitzeuge unwiderruflich aus dem Stadtbild verschwunden – sehr zum Ärger des Vereins „Denk-mal: Bad Kreuznach für Denkmalschutz und Umweltschutz“. Vorsitzender Wilfried Maus, hat dazu einen Nachruf auf ein Gotteshaus verfasst.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net