Archivierter Artikel vom 12.01.2021, 17:11 Uhr
Plus
Kreis Bad Kreuznach

Nachfrage nach Arbeitskräften sinkt: Männer, Jüngere und ausländische Arbeitsuchende betroffen

„Durch den Lockdown seit November spiegelt sich kein erneuter Einbruch am Arbeitsmarkt wider“, erklärt Gundula Sutter, Leiterin der Agentur für Arbeit Bad Kreuznach, die die Kreise Bad Kreuznach, Birkenfeld und Rhein-Hunsrück betreut. Zurzeit melden sich vergleichsweise wenig Menschen arbeitslos, sogar weniger als vor einem Jahr, betont Sutter.

Lesezeit: 2 Minuten