Archivierter Artikel vom 23.11.2019, 18:31 Uhr
Plus
Kreis Bad Kreuznach

Nach Stopp aus Rom: Rätselraten um Zukunft der Großpfarrei Bad Kreuznach

„Und sie bewegt sich doch!“ Damit gemeint ist die katholische Kirche. Denn was früher undenkbar schien, nämlich dass eine Priestergemeinschaft wie die „Unio Apostolica Trier“ und einzelne Gläubige die Errichtung der geplanten Pfarreien der Zukunft im Bistum Trier aussetzen können, bis Rom deren kirchenrechtliche Legitimation überprüft hat, dürfte kirchenrechtlich ein neues Zeitalter einläuten. Betroffen hiervon ist auch die geplante Großpfarrei Bad Kreuznach, wo seit gestern niemand mehr weiß, ob oder wann sie kommt.

Von Josef Nürnberg Lesezeit: 3 Minuten