Archivierter Artikel vom 27.02.2019, 16:28 Uhr
Plus
Hochstätten

Nach Hochwasser: Kaputte Brücke wird neu gebaut

Die im Zuge des Hochwassers am 30. Mai 2016 stark in Mitleidenschaft gezogene Brücke in der Hauptstraße kann endlich neu gebaut werden. Wegen zu hoher Angebotsforderungen musste der Brückenbau dreimal ausgeschrieben werden. Die dritte Ausschreibung brachte mit rund 195.000 Euro ein akzeptables Ergebnis. Doch leider brachte Ortsbürgermeister Hermann Spieß auch eine weniger gute Nachricht mit in den Gemeinderat. So ist das von der Gemeinde geplante Neubaugebiet „Am Milbeling“ gestrichen.

Josef Nürnberg Lesezeit: 2 Minuten