Archivierter Artikel vom 14.07.2016, 11:08 Uhr
Waldböckelheim

Nach großer Suchaktion: Polizei findet vermisste Schlafwandlerin in Waldböckelheim

Große Aufregung in Waldböckelheim: Am frühen Morgen wurde der Polizei eine junge Frau als vermisst gemeldet. Daraufhin setzten die Behörden eine große Suchaktion in Gang.

Auch ein Polizeiheli war – wie hier südöstlich der Ortslage hinter der Kirche  an der Suche in Waldböckelheim beteiligt.
Auch ein Polizeiheli war – wie hier südöstlich der Ortslage hinter der Kirche an der Suche in Waldböckelheim beteiligt.
Foto: Wilhelm Leyendecker

Am Donnerstagmorgen gegen 5 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass in Waldböckelheim eine junge Frau vermisst werde. Die 20-Jährige ist als Schlafwandlerin bekannt und bedarf ärztlicher Hilfe.

Zunächst suchten zwei Streifen der Polizeiinspektion Bad Kreuznach in der Umgebung der Wohnung nach der Frau. Gegen 6.40 Uhr wurde schließlich auch ein Polizeihubschrauber in die Suche eingebunden. Später wurden dann noch die örtliche Feuerwehr, ein Personenspürhund sowie eine Rettungshundestaffel alarmiert. Die Suche erstreckte sich im Wesentlichen auf die Waldböckelheimer Ortslage sowie die Ortsrandlage.

Um 10.35 Uhr teilt ein Anwohner schließlich der Polizei telefonisch mit, dass er und eine Nachbarin die Vermisste im Ort weinend angetroffen hätten. Die beiden Waldböckelheimer begleiteten die 20-Jährige nach Hause.