Bad Sobernheim

Nach der Kündigung das Hobby zum Beruf gemacht: Erika Eß aus Bad Sobernheim trotzt der Corona-Krise

Zahlreiche Menschen sind von der Corona-Krise beruflich betroffen. So auch Erika Eß, die in diesem Frühjahr ihre Arbeitsstelle verloren hat. Doch damit abfinden wollte sich die 53-Jährige nicht und machte stattdessen aus der Not eine Tugend: Sie hat sich als Modedesignerin selbstständig gemacht.

Jens Fink Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net