Archivierter Artikel vom 18.11.2020, 08:00 Uhr
Plus
Bingen

Nach Corona endlich volle Fahrt Richtung Buga: Bingen will Akzente für Stadt und Rhein setzen

Heiner Schiemann soll's richten. Der neue Geschäftsführer der Bingen Tourismus und Kongress GmbH ist seit Monatsbeginn im Amt und vereint viele Erwartungen auf sich. Die Gesellschaftskonstruktion existiert seit 2018 und löste das althergebrachte städtische „Verkehrsamt“ ab, dem lange Dieter Glaab aus Hackenheim als Leiter vorstand. Doch der Neustart mit neuer Struktur und großen Aufgaben verlief zunächst holprig. Ein designierter neuer Chef musste 2018 seine Bewerbung wegen Ungereimtheiten zurückziehen, vom schließlich zum Zuge gekommenen Manager Georg Sahnen trennte man sich nach zwei Jahren in gegenseitigem Einvernehmen.

Lesezeit: 3 Minuten