Plus
Kirn

Nach Ausbruch: Kirner Corona-Management auf Hochtouren

Die zweitgrößte Stadt des Kreises Bad Kreuznach – Kirn mit rund 8200 Einwohnern – macht weiter als Corona-Hotspot von sich reden. Zwei Schulen und eine Kita sind geschlossen, in vier weitere Kitas ist kaum Betrieb.

Von Armin Seibert Lesezeit: 5 Minuten
+ 4425 weitere Artikel zum Thema