Archivierter Artikel vom 14.12.2019, 10:37 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Nach Anwohnerversammlung: Die Kölner Teller sind im Rheingrafenblick erst einmal vom Tisch

Bürgerwille und Planungen der Stadtverwaltung müssen längst nicht immer gegeneinanderstehen. Das zeigte sich am Donnerstagabend während einer Bürgerversammlung, bei der es um zu schnelles Fahren in der Tempo-30-Zone der Hans-Staab-Straße im Neubaugebiet Rheingrafenblick ging. Denn hier fahren 85 Prozent der Fahrzeuge zu schnell.

Von Josef Nürnberg Lesezeit: 2 Minuten