Archivierter Artikel vom 01.11.2020, 11:50 Uhr
Worms

Mutter baute betrunken Unfall: Dreijähriges Kind saß mit im Auto

Vollkommen betrunken ist eine 39-jährige Bad Kreuznacherin in der Nach von Samstag auf Sonntag Auto gefahren. Die Frau baute prompt einen Unfall – und hatte auch noch ihr dreijähriges Kind an Bord.

Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
Foto: dpa

Worms. Nahezu ungebremst ist eine 39-jährige Bad Kreuznacherin in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf einen Pkw aufgefahren. Die Frau befuhr die B 9 in Worms in Richtung Mainz. In Höhe einer Tankstelle geschah der Unfall: Die Frau fuhr auf einen Pkw auf, der auf das Tankstellengelände einbog. Ein Atemalkoholtest ergab 1,74 Promille. Erschreckenderweise befand sich der 3-jährige Sohn der Fahrerin mit im Fahrzeug. Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt, doch es entstand ein Schaden von rund 40 000 Euro. Der 37-jährige Freund der Unfallverursacherin geriet später noch mit der anderen Unfallpartei in Streit und schlug dabei einem Mitfahrer aus dem anderen Auto ins Gesicht.