Plus
Bad Kreuznach

Moschee in Bad Kreuznach: Gebetsraum eine Nummer kleiner?

Der geplante Moscheeneubau der Bad Kreuznacher Ditib-Gemeinde auf dem Grundstück am Grenzgraben 18 im Gewerbegebiet P 7.1 im Osten der Stadt zieht sich hin, hängt weiter in der juristischen Warteschleife. Die Pläne für das Großprojekt, das die Gemüter erhitzte, gibt es schon seit 2017.

Von Harald Gebhardt
Lesezeit: 2 Minuten
+ 46 weitere Artikel zum Thema
Archivierter Artikel vom 14.01.2022, 11:44 Uhr