Archivierter Artikel vom 25.08.2018, 08:30 Uhr
Sprendlingen

Mit Glas ins Gesicht geschlagen: Hausverbot beim Jahrmarkt

Frauen-Streit beim Sprendlinger Jahrmarkt: Eine fackelt nicht lange und schlägt zu. Mit einem Glas.

In der Nacht zum Samstag geraten zwei Frauen beim Sprendlinger Jahrmarkt in Streit. Im Verlauf der körperlichen Auseinandersetzung ergreift eine 28-Jährige ein Trinkglas und schlägt es ihrer ebenfalls 28-jährigen Kontrahentin ins Gesicht. Die Geschädigte wird zur ärztlichen Versorgung in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht. Den alkoholisierten Streitparteien und ihren Begleitern wird vom eingesetzten Sicherheitsdienst ein Hausverbot für das Jahrmarktswochenende ausgesprochen. Gegen die Täterin wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.