Archivierter Artikel vom 12.10.2016, 15:20 Uhr
Mainz-Weisenau

Mit dem Auto auf dem Gehweg: 62-Jähriger im Krankenhaus gestorben

Ein 62-Jähriger Autofahrer kam am Mittwoch von der Straße ab und erfasste einen Fußgänger auf dem Gehweg. Er selbst prallte gegen eine Hauswand und erlag am Abend seinen Verletzungen im Krankenhaus.

Symbolbild
Symbolbild
Foto: picture alliance / dpa

Der Unfallfahrer war gegen 14.15 Uhr auf der Portlandstraße in Richtung Innenstadt unterwegs, als er aus bisher ungeklärten Gründen auf den Gehweg abkam. Dort erfasste er einen 22-jährigen Fußgänger, bevor er nahezu ungebremst in eine Hausfront fuhr. Die beiden Beteiligten erlitten dabei schwere Verletzungen und wurden von Rettungsfahrzeugen ins Krankenhaus gebracht.

Neben Rettungsdienst und Notarzt war auch die Berufsfeuerwehr Mainz, zwölf Polizeibeamte sowie ein Polzeihubschrauber im Einsatz. Während der Rettungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen im Bereich Heiligkreuzweg.