Archivierter Artikel vom 17.08.2019, 17:30 Uhr
Waldböckelheim

Mit Auto mehrfach überschlagen: 19-Jähriger und sein Mitfahrer bleiben unverletzt

Zu einem spektakulären Verkehrsunfall ist es am Samstag um 16.55 Uhr auf der L 234 zwischen Waldböckelheim und Oberstreit gekommen. Ein 19-jähriger Autofahrer überschlug sich dabei mit seinem Wagen.

Harald Gebhardt
An dem Auto des 19-Jährigen entstand Totalschaden. Die beiden Insassen blieben unverletzt.
An dem Auto des 19-Jährigen entstand Totalschaden. Die beiden Insassen blieben unverletzt.
Foto: Polizei Bad Kreuznach

Der 19-Jährige war nach Angaben der Polizei mit seinem Auto auf der abschüssigen Strecke in Richtung Waldböckelheim unterwegs und kam aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn von der Fahrbahn ab. Der Pkw schleuderte glücklicherweise zwischen zwei Bäumen hindurch auf eine angrenzende Grünfläche. Dort kam es zu einem mehrfachen Überschlag. Der Fahrer sowie ein weiterer Mitfahrer blieben unverletzt. Der Beifahrer zog sich Schürfwunden und ein Platzwunde zu. Er wurde zur medizinischen Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 15000 Euro.