Archivierter Artikel vom 01.04.2013, 09:29 Uhr
Bad Kreuznach

Mit 3,74 Promille erwischt

Da staunten selbst die Polizisten, als sie eine Alkoholfahrt stoppten: Mit 3,74 Promille war laut Testgerät ein Fahrer unterwegs.

Foto: dpa

Mehrere Zeugen hatten am späten Abend des Ostersonntags einen mutmaßlich betrunkenen Pkw-Fahrer in der Bosenheimer Straße in Bad Kreuznach gemeldet, der sich zuvor auf einem Tankstellengelände aufgehalten haben soll. Die Polizisten unterzogen den 35-jährigen Fahrer eines Ford wenig später einer Verkehrskontrolle. Hierbei registrierte das portable Gerät eine Atemalkoholkonzentration in Höhe von 3,74 Promille.

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde vorläufig entzogen und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.