Plus
Kirn/Bad Kreuznach

Missbrauch: 46-Jähriger steht vor Gericht

Einen schier unglaublichen Vorwurf des sexuellen Missbrauchs eines Kindes wirft die Bad Kreuznacher Staatsanwaltschaft einem 46 Jahre alten Mann, der heute in der Verbandsgemeinde Rüdesheim wohnt, vor. In 28 Fällen soll er mit seiner Tochter den Geschlechtsverkehr vollzogen, in vier weiteren Fällen weitere sexuelle Übergriffe an der heute 19-Jährigen begangen haben. Zu den Straftaten sei es in der zunächst gemeinsamen Wohnung in Kirn und außerdem in der Schlafkabine im Lkw des Berufskraftfahrers und im Wohnwagen der Familie gekommen sein, heißt es in der Anklage. Verhandelt wird vorm Bad Kreuznacher Landgericht.

Lesezeit: 2 Minuten
Kirn/Bad Kreuznach - Einen schier unglaublichen Vorwurf des sexuellen Missbrauchs eines Kindes wirft die Bad Kreuznacher Staatsanwaltschaft einem 46 Jahre alten Mann, der heute in der Verbandsgemeinde Rüdesheim wohnt, vor. In 28 Fällen soll er mit seiner Tochter den Geschlechtsverkehr vollzogen, in vier weiteren Fällen weitere sexuelle Übergriffe an der ...