Archivierter Artikel vom 16.09.2010, 15:50 Uhr
Kirn

Millionenprojekt im Zeitplan

Das millionenschwere Großprojekt „Beseitigung des Bahnübergangs“ in Kirn liegt voll im Zeitplan.

Die Traggerüsttürme werden aufgebaut.
Die Traggerüsttürme werden aufgebaut.
Foto: Klaus Dietrich

Kirn – Das millionenschwere Großprojekt „Beseitigung des Bahnübergangs“ in Kirn liegt voll im Zeitplan.

Gegenwärtig werden die Traggerüsttürme für den Überbau errichtet. Die Baufirma bringt anschließend auf das Gerüst die Schalung auf, später folgt der Beton für die Brücke. Während der Bauzeit muss die Fontaine-les-Dijon-Straße nicht gesperrt werden, obwohl neben und über ihr intensiv gearbeitet wird.

Die Aufhebung der Sperrung der Obersteiner Straße ist für Ende nächster Woche angekündigt. Die Bauarbeiten hatten sich wegen anhaltender, starker Regenfälle verzögert.