Archivierter Artikel vom 27.07.2017, 19:21 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

„Milieu“ mit Stil: Capri-Bar in Bad Kreuznach soll wieder Kult-Laden werden

Egal, ob es Tivoli hieß, Scala oder gar Bumrush: Für viele Bad Kreuznacher hatte der Nacht- und Sexklub an der Ecke Planiger Straße/Am Römerkastell immer nur den einen Namen: Capri-Bar. So hieß er in den 60er- und 70er-Jahren, als er zwar verrucht, aber doch von fast allen besucht war. Da will Korel S. wieder hin – auch, was den alten Namen betrifft.

Von Stefan Butz Lesezeit: 2 Minuten