Archivierter Artikel vom 24.07.2020, 14:22 Uhr
Plus
Guldental

Messie-Chaos: Janine Schweitzer übernimmt das ultimative „Aufräumen“

Ein Einfamilienhaus im beschaulichen Weindorf: Hier wohnt Janine Schweitzer mit ihrem Mann Wolfgang Schweitzer und, wie die Wickelkommode auf dem Flur verrät, mit Kleinkind. In den heimeligen, hellen Räumen deutet auf den ersten Blick nichts darauf hin, dass die Hausherrin sehr oft mit den dunklen Seiten der menschlichen Existenz konfrontiert ist. Und zwar in ihrer beruflichen Tätigkeit als Tatortreinigerin und Messie-Entrümplerin. Über ihren besonderen Job hat die 40-jährige gebürtige Berlinerin ein Buch geschrieben, in dem sie von einigen bemerkenswerten Fällen berichtet.

Von Christine Jäckel Lesezeit: 3 Minuten