Archivierter Artikel vom 26.03.2019, 18:39 Uhr
Plus
Planig

Menschenschutz vor Tierschutz? Krächzende Ruhestörer in Planig sollen vergrämt werden

Mit Hunden und Saatkrähen beschäftigte sich der Ortsbeirat Planig am Montag, sodass es auf seiner letzten Sitzung vor den Kommunalwahlen ziemlich tierisch zuging. Beide Themen – sowohl die Saatkrähen als auch die Hunde – berühren die Planiger Bevölkerung zurzeit sehr intensiv. Die Saatkrähen durch ihren Lärm und die Hunde durch uneinsichtige Hundehalter, die ihre Vierbeiner nicht anleinen, wenn ihnen beim Spaziergang in der Gemarkung jemand entgegenkommt.

Von Josef Nürnberg Lesezeit: 2 Minuten